Oma- Opa-Dienst

Gesucht werden Omas und Opas …!

Das “Lokale Bündnis für Familien” initiiert einen Oma-Opa-Dienst für Familien und Alleinerziehende im Kreis Weimarer Land. Ziel ist es, zwischen den Familien und den Leihomas den Leihopas  kontinuierliche, familiäre Beziehungen aufzubauen.
Mamas und Papas suchen Omas und Opas, die mobil sind und es auch bleiben möchten. Lebenserfahrene Menschen bringen ihr Wissen, ihre Liebe und Geduld als wertvollen Beitrag in das Familienleben ein und lernen ihrerseits die Probleme der jüngeren Generation kennen.
Aber auch Eltern können voneinander profitieren. Eltern-Eltern-Hilfe untereinander ist ebenso wertvoll und kann sich zu einer dauerhaften Freundschaft entwickeln.

In seiner Sitzung am 17.01.2012 hat die Lenkungsgruppe des Lokalen Bündnisses beschlossen, dass die Omas und Opas die Kinder im Rahmen unseres Oma-Opa-Dienstes betreuen auch die Vergünstigungen des Familienpasses nutzen können.

Video "Oma-Opa-Dienst"

Oma Opa Dienst – MyVideo
Interessierte Eltern, Omas und Opas des Kreises Weimarer Land
und der Stadt Apolda melden sich bei den unten angegebenen Kontaktadressen.

Kontakt und weitere Informationen unter:

Landratsamt Weimarer Land
Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Weimarer Land
Beate Wiedemann
Bahnhofstr. 28
99510 Apolda
Tel.: 03644 540 413
E-Mail: Beate.Wiedemann@WL.Thueringen.de

Frauen- und Familienzentrum  Apolda
Mehrgenerationenhaus „Geschwister Scholl“
Dornburgerstraße 14,
99510 Apolda
Tel.:03644-650328
E-Mail: frauern-und-familienzentrum-apolda@diakonie-ap.de

Treffpunkt zur gemütlichen Kennenlernstunde
Jeden letzten Donnerstag im Monat um 16.00 Uhr
im Frauen- und Familienzentrum Apolda
Mehrgenerationenhaus „Geschwister Scholl“
Dornburgerstraße 14,
99510 Apolda
2. Obergeschoss, Hofeingang Pestalozzistraße
Kinderbetreuung wird angeboten. Tel.: 03644 650 328